Einleitungstext

Zur Festsetzung des Tourismusbeitrages ist eine Erklärung über den Umsatz des zweitvorangegangenen Jahres beim zuständigen Gemeindeamt (Magistrat) einzureichen. An Stelle einer Umsatzerklärung kann auch der Höchstbeitrag der jeweiligen Abgabengruppe entrichtet werden. Der Freibetrag wird von der Höchstbemessungsgrundlage automatisch in Abzug gebracht - geben Sie daher bitte Ihren Jahresumsatz (ohne MWSt.) ungekürzt an.

  • 2

Legende

Bitte beachten Sie

Fortschrittanzeige

Schritt  1  von  4

Formulardaten

  • In diesem Formular wird dynamischer Inhalt mittels AJAX verwendet. Da Ihr Browser kein JavaScript erlaubt bzw. beherrscht sind diese dynamischen Funktionen nicht unmittelbar verwendbar. Sie können das Formular dennoch ohne Probleme verwenden, da die dynamischen Feldvalidierungen bei 'Weiter' vorgenommen werden. In einigen Blöcken kann es auch vorkommen, dass es dynamische Auswirkungen der Eingaben auf andere Bereiche der aktuellen Seite gibt. Am Ende dieser Blöcke wird eine 'Änderungen übernehmen'-Schaltfläche eingeblendet, die diese Dynamiken auch ohne JavaScript ausführt.
Datenschutz

Datenschutz

 
 
Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen Daten automationsunterstützt verarbeitet werden. Details zu Zweck und rechtlicher Grundlage der Verarbeitung, Dauer der Verspeicherung, Ihren Rechten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Ansprechperson in der Kommune zu allen datenschutzrechtlichen Belangen finden Sie unter den "Datenschutzrechtlichen Informationen gem. Art. 13 DSGVO".

Navigationselemente

x